Putins angeblicher Wahlsieg: Es ist mit dem Schlimmsten zu rechnen

Putins angeblicher Wahlsieg: Es ist mit dem Schlimmsten zu rechnen

Russlands Präsident Putin wird nach seiner inszenierten Wiederwahl den repressiven Kurs gegen die eigene Bevölkerung nicht lockern, meint Björn Blaschke. Im Gegenteil: Der Kreml-Chef könnte aus dem Land einen totalitären Staat machen.[mehr]

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13