Putin-Wahl: “Inszenierung einer Alternativlosigkeit”

Putin-Wahl: “Inszenierung einer Alternativlosigkeit”

Nach der inszenierten Präsidentenwahl brauche Putin derzeit weder Opposition noch konkurrierende Eliten zu fürchten, erklärt Expertin Sasse. Auch deshalb habe er erstmals Kremlkritiker Nawalny namentlich genannt.[mehr]

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13