Spanne zwischen Zu- und Abwanderung hat sich 2023 halbiert

Mehr Menschen wanderten im vergangenen Jahr nach Deutschland ein als aus – doch im Vergleich zu 2022 ist die Nettozuwanderung stark zurückgegangen. Das liegt vor allem daran, dass weniger Flüchtlinge aus der Ukraine gekommen sind.[mehr]

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13