Drogendelikte: Ex-Präsident von Honduras zu 45 Jahren Haft verurteilt

Juan Orlando Hernández nutzte sein Amt als Präsident von Honduras dafür, Drogen in die USA zu schaffen. Außer der Haftstrafe erhält er dafür eine Geldstrafe im Millionenbereich.

Quell: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]