Verkehr: Bahn bekommt Milliarden – aber nicht umsonst

Der Staatskonzern erhält die dringend benötigte Eigenkapitalerhöhung, muss im Gegenzug nun aber wöchentlich berichten – und empfindliche Strafen fürchten.

Zitat-Quelle: SZ.de