US-Journalist Gershkovich droht lange Haftstrafe in Russland

Seit mehr als einem Jahr sitzt der US-Journalist Evan Gershkovich wegen Spionageverdachts in Moskau im Gefängnis. Nun beginnt der Prozess. Ihm drohen bis zu 20 Jahre Haft – falls er nicht doch noch ausgetauscht wird.

Zitat-Quelle: DW-WORLD.DE

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13