Richterin verschiebt Wahlbetrugsprozess gegen Trump

Richterin verschiebt Wahlbetrugsprozess gegen Trump

Der Prozess gegen den früheren US-Präsidenten Trump wegen des Vorwurfs der Wahlmanipulation soll später starten als geplant. Das zuständige Bundesgericht teilte mit, der für den 4. März angesetzte Prozessauftakt werde verschoben.[mehr]

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13