Nach Tod von Soldaten in Jordanien: USA greifen Ziele in Syrien und im Irak an

Nach Tod von Soldaten in Jordanien: USA greifen Ziele in Syrien und im Irak an

Die USA haben nach eigenen Angaben Kommandozentralen proiranischer Milizen in Syrien und im Irak bombardiert. Die Angriffe erfolgen knapp eine Woche, nachdem bei Attacken in Jordanien drei US-Soldaten getötet und Dutzende verletzt wurden. [mehr]

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13