IWF: Immobilienkrise belastet Chinas Wirtschaft weiter

IWF: Immobilienkrise belastet Chinas Wirtschaft weiter

Chinas Wirtschaft ist von einer anhaltenden Immobilienkrise und einer gedämpften Auslandsnachfrage geprägt. Der IWF geht deshalb im Vergleich zum Vorjahr von einem geringeren Wachstum im Jahr 2024 aus. [mehr]

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13