Umweltschützer verklagen Bundesregierung wegen Klimaschutz-Lücken

Qualm von Glutnestern und kleineren Feuern in einem Wald im Landkreis Elbe-Elster. | dpa

Die Bundesregierung soll sich wegen mutmaßlichen Verstoßes gegen die gesetzlichen Klimaziele vor Gericht verantworten. Einem Zeitungsbericht zufolge reichte der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland Klage gegen die Regierung ein. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13

Literature advertisement

Treibhauseffekt und Klimawandel

Dieses Buch dokumentiert zum Thema Klimawandel und CO2 teils unbequeme wissenschaftliche Fakten bzw. Meldungen und die dazugehörigen Quellen. Sie sind eingeladen, selbst nachzudenken und sich zu fragen, was an den Theorien dran ist.
Es ist extrem wichtig, dass Sie sich informieren und die Fakten selbst durchdenken, bevor Sie sich der “Großen Transformation” ihres Lebens anschließen. Es geht um Billionen von Euro, die weltweit für den Klimaschutz ausgegeben werden sollen, und die dann für wichtige Dinge fehlen. Es geht nicht nur um die Frage, ob wir Menschen auch künftig noch reisen, Auto fahren, Fleisch essen und komfortabel wohnen können, wenn CO2-Emissionen künftig sehr teuer bezahlt werden müssen.
Es geht auch darum, ob die Menschheit einen Klimawandel überhaupt aufhalten kann. Ob tatsächlich CO2 das Klima überwiegend beeinflusst und steuert. Ob das Klima überhaupt gerettet werden müsste. Ob die Daten, auf denen die Klimawandel-Theorie aufsetzt, für eine wissenschaftliche Theorie überhaupt ausreichen. Ob tatsächlich 97% “der Wissenschaftler” die CO2-Theorie vertreten oder nur ein Bruchteil, der dafür aber die Apokalypse prophezeit und den Menschen Angst macht. Es geht auch um die Motive der Wissenschaftler, Medien, Politiker und derjenigen, die von einem Milliardengeschäft profitieren würden.
Eines kann der Herausgeber dieses Buchs auf jeden Fall versprechen: Es wird eine interessante Lektüre für Sie.

Hier geht es weiter …

Literature advertisement

Das grausige Hobby von Sir Joseph Londe

“Was für einen Unfug wollen Sie von mir?”, fragte Daniel – vergeblich versuchte er, sich aufzusetzen.
“Nur um einen Blick auf Ihr Gehirn zu werfen”, war die angenehme Antwort.
“Mein – mein was?” Daniel keuchte.
“Ihr Gehirn”, wiederholte der andere, nahm eines der Messer aus der Schachtel und untersuchte es kritisch. “Übrigens, Sie wissen natürlich, wer ich bin? Ich bin Sir Joseph Londe, der größte Chirurg der Welt. Ich habe mehr Operationen durchgeführt, als es Sterne am Himmel gibt. Leider wurde eines Tages ein kleiner Teil meines Gehirns rot. … Solange ich diesen kleinen Teil des roten Gehirns nicht ersetzen kann, bin ich verrückt. …. In Sie habe ich jedoch absolutes Vertrauen.”
“Wie wollen Sie an mein Gehirn rankommen?” Daniel fand die Kraft zu fragen.
“Ich will es natürlich herausschneiden”, erklärte der andere. “Sie brauchen nicht die geringste Angst zu haben. Ich bin der beste Operator der Welt.”
“Und was machen Sie danach mit mir?”
Der Chirurg kicherte.
“Ich begrabe Sie im Steingarten”, antwortete er. “Ich nenne ihn meinen Friedhof. Wenn Sie jetzt so freundlich wären, ganz still zu bleiben …”
Das ist ein kurzer Textausschnitt aus dem Buch, das Spannung und einen besonderen Lesegenuss verspricht.

Hier geht es weiter ...