UN sehen russische Kriegsverbrechen belegt

UN-Vertreter in Genf | AFP

Ein UN-Expertenteam hat in den Regionen Kiew, Tschernihiw, Charkiw und Sumy in der Ukraine “eindeutige” Beweise dafür gefunden, dass russische Soldaten Kriegsverbrechen begangen haben – darunter Hinrichtungen und Vergewaltigungen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Zitat-Quelle: tagesschau.de

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13