Tennis: Der Abschied von Roger Federer in London ist zum Heulen schön

Roger Federer verabschiedet sich in London von der großen Tennisbühne.

ENDE. ABSCHIED. Roger Federer verlässt die Bühne des Profitennis – und bekommt an der Seite von Rafael Nadal doch noch den kitschigen Abschied, den er eigentlich nicht wollte.

Zitat-Quelle: FAZ.NET