Oper „Die Walküre“ in Zürich:Und wer tröstet jetzt den traurigen Gott?

Der Speer ist bereit, denn der Baum muss bluten!

Mehr Wagner geht gar nicht: Denn da ist zuerst der Respekt vor der Musik und dann geht es zurück zum Text mitsamt seinen Regieanweisungen. „Die Walküre“ am Zürcher Opernhaus schlägt die nötigen gewaltigen Wellen.

Zitat-Quelle: FAZ.NET