Energiepreise: Der parteiinterne Druck auf das Kanzleramt wächst

Innerhalb der SPD werden die Forderungen nach einem Bekenntnis zu einem umfassenden Energiepreisdeckel lauter – und zwar noch vor der Niedersachsen-Wahl im Oktober.

Zitat-Quelle: SZ.de