Brasilien: Wahlkampf im Regenwald

Die Regierung will eine Schotterpiste asphaltieren, was Naturschützer alarmiert. Sie hoffen darauf, dass Lula im Oktober zum Präsidenten gewählt wird – und der Amazonas eine Chance bekommt.

Zitat-Quelle: SZ.de